Aktuelles/Termine

Kinderspielplatz wird rege in Anspruch genommen

Geschrieben von Werner Becker (Ortsvorsteher) am .

IMG 20201230 122725

 

Der Ortsbeirat hatte vor Jahren im Rahmen des Dorfchecks für Erdorf ein Spielplatzkonzept beschlossen, da wir aus finanziellen Gründen nicht alle drei Spielplätze mit teuren Spielgeräten ausstatten können. Die Spielplätze „Am Wolfsberg“ und „Neue Straße“ sind sogenannte Basisspielplätze und der Spielplatz Mühlenstraße wurde zugunsten eines  Schwerpunktspielplatzes am neuen Mehrgenerationenplatz beim Bürgerhaus aufgegeben. 

Dieser neue Spielplatz ist Bestandteil des Mehrgenerationenplatzes, dessen gedanklicher Ursprung im Zukunfts-Check-Dorf  vor 7 Jahren  lag und aus Mitteln des Dorferneuerungsprogrammes und des über viele Jahre angesparten Erdorfer Budgets  der Stadt Bitburg finanziert wurde.

Dank erheblicher Eigenleistungen im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements von Peter Binsfeld und Thomas Knauf beim Erdaushub und Abtransport des Bodens vom Spielplatz konnten finanzielle Mittel eingespart und davon das neue Trampolin angeschafft werden. Durch die Aktion „Innogy/Eon – aktiv vor Ort“ wurde die neue Doppelschaukel und die Feuerwehrwippe finanziert.

Aber dies war noch nicht alles:

Der Ortsbeirat hat in seinen Budgetberatungen für 2021 weitere finanzielle Mittel aus dem Erdorfer Budget für die Ausstattung des Mehrgenerationenplatz und des Schwerpunktspielplatzes vorgesehen.

Es wird noch ein Sandkasten angeschafft, ein Grillplatz soll in Eigenleistung gebaut werden, die Fläche zwischen Spielplatz und Parkplatz wird überarbeitet und eingesät und eine  Hecke als Raumteiler zum Parkplatz neu gepflanzt werden und vielleicht noch etwas mehr.

Die Kalksandsteine für den Bau des Grillplatzes wurden bereits von der Familie Rainer Thelen gestiftet und die Sitzplätze sollen aus den historischen – 150 Jahre alten – Bahnsteigblöcken des Erdorfer Bahnhofes entstehen.

Im Frühjahr wird eine Dorfgemeinschaftsaktion durchgeführt  um die Spielgeräte zu säubern, den Kletterturm mit neuer Farbe anzustreichen und ein neues Dach zu installieren.

Den Ortsbeirat und mich freut es sehr, dass der neue Spielplatz so rege in Anspruch genommen wird und wünschen weiterhin viel Spaß und Freude.

Werner Becker

Ortsvorsteher

 

Foto: Werner Becker