Aktuelles/Termine

Trompetenklänge zum Maibeginn

Geschrieben von Werner Becker (Ortsvorsteher) am .

Trompetenspieler

 

Normalerweise wird der Maibaum am 30.04. im Rahmen einer Feierstunde mit der Dorfbevölkerung unter den Klängen des Erdorfer Musikvereins von der Feuerwehr aufgestellt. Aber was ist in diesem Zeiten normal.

Der Maibaum wurde nachmittags vom städtischen Bauhof mit Hilfe eines Krans aufgestellt, da die Feuerwehr wegen der Corona-Beschränkungsverordnung nicht durfte und auch die Maifeier deswegen ausfiel.

Aus diesem Grunde schmetterten das Musikerduo Peter junior und Norbert Theisen ihre Maiweisen mit ihren Trompeten über das Kylltal und zeigten eindrucksvoll die Leistungsstärke des Erdorfer Musikvereins.

Vielen herzlichen Dank an das Musikerduo für diesen stimmungsvollen Einklang auf den Wonnemonat Mai. 

Leider wurde sich in der Hexennacht an dem wehrlosen Maibaum vergangen, da eine Wache der Dorfjugend in der derzeitigen Situation nicht möglich war. Zwei Mitbürger - streng nach der Corona-Verordnung - haben den gekürzten Maibaum wieder aufgestellt. 

Der Musikverein Erdorf feiert in diesem Jahr sein 40jähriges Jubiläum und sucht noch Musiker -insbesondere Nachwuchsmusiker- und auch Fördermitglieder. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei der Vorsitzenden Kerstin Crames melden.  

Werner Becker 

AufstellungMaibaum