Aktuelles/Termine

Bürgerinformationsveranstaltung

Geschrieben von Werner Becker (Ortsvorsteher) am .

Udo 2002 12

Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

 

Liebe Erdorferinnen und Erdorfer,

ein Handlungsfeld des Zukunfts-Check-(Er)Dorf 2014 war die Aufstellung eines örtlichen Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzeptes für unseren Stadtteil. Dieses Konzept haben wir gemeinsam im Jahre 2017 erstellt.

Wir alle waren über die Dimensionen der Unwetterereignisse im letzten Jahr überrascht und erschrocken.

Das rheinland-pfälzische Umweltministerium hatte auch unverzüglich eine Fortschreibung des Konzeptes bewilligt und bezuschusst.

Nach den Erkenntnissen aus den Starkregenereignissen im Jahre 2018 wurde das Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept umfangreich überarbeitet. Es erfolgten mehrere „Erdorfer Starkregengespräche“ mit Fachbehörden und viele Ortsbegehungen.

Verschiedene dringende Handlungsfelder wurden bereits in diesem Jahr umgesetzt bzw. sind angestossen worden und befinden sich in der Planung.

Ein zentrales Element des Konzeptes sind die Notabflusswege durch die bestehende Bebauung in der Ortslage, die möglichst einen schadensfreien Abfluss des Oberflächenwassers gewährleisten sollen.

Für die Haushaltsplanung der Stadt Bitburg sind für die beiden Haushaltsjahre 2020/2021  finanzielle Mittel in Höhe von 144.200,00 € für entsprechende Projekte aus dem Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept vorgesehen.

Das aktualisierte Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept wird der Erdorfer Bevölkerung am Donnerstag, den 14.11.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus vorgestellt. 

Werner Becker

Ortsvorsteher