Aktuelles/Termine

Kriegsgräbersammlung und Volkstrauertag

am .

Foto Werner Becker

 

Die Kriegsgräbersammlung im November wurde von Mitgliedern des Kirchenchores, Männergesangvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Erdorf durchgeführt. Insgesamt kam ein stolzer Betrag in Höhe von 492,70 € zusammen, der dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge überwiesen werden kann.

Im Sammlungszeitraum fand auch die Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Hier wurde insbesondere – zum Waffenstillstand am 11.11.2018 und dem Ende des Ersten Weltkrieges und der Opfer gedacht.   

Aus unserer Gemeinde waren 13 Opfer im 1. Weltkrieg zu beklagen und die überlebenden Erdorfer Soldaten haben der Pfarrkirche einen Kelch ( siehe Foto ) mit der Inschrift
„Dem Herzen Jesu zum Dank. Danke für Errettung aus Not und Gefahr“ gestiftet.

Diese mahnungsvollen Worten begleiteten die Gedenkfeier am Ehrenfriedhof  -im Anschluss an die hl. Messe zum Gedenken an die Gefallenen, Vermissten und zivilen Opfer unserer Gemeinde - mit Beteiligung der Erdorfer Vereine – Feuerwehr, Musikverein, Männergesangverein und Kirchenchor.  Nach den Ansprachen von Pastor Joseph und Ortsvorsteher Werner Becker wurde das Totengedenken von Anna-Lena Atzorn vorgetragen bevor die Kranzniederlegung erfolgte und die Nationalhymne gesungen wurde. 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Spender und insbesondere an die Sammlerinnen und Sammler und  die Beteiligten der Gedenkfeier.

Werner Becker

Ortsvorsteher